Agenda Trier 2030 2019-03-24T13:22:06+02:00


Tobias Schneider
Tobias SchneiderSpitzenkandidat
Katharina Haßler
Katharina HaßlerListenplatz 2
Adrian Assenmacher
Adrian AssenmacherListenplatz 3
Dr. Peter Stephan Berens
Dr. Peter Stephan BerensListenplatz 4
Melanie Breinig
Melanie BreinigListenplatz 5
Jörg Holstein
Jörg HolsteinListenplatz 6
Joachim Gilles
Joachim GillesListenplatz 7
Alice Koller
Alice KollerListenplatz 8
Julia Hirsch
Julia HirschListenplatz 9
Hartmut Rudat
Hartmut RudatListenplatz 10
Alle Kandidaten 2019-03-14T06:58:06+02:00

1 Tobias Schneider

2 Katharina Hassler

3 Adrian Assenmacher

4 Dr. Peter Stephan Berens

5 Melanie Breinig

6 Jörg Holstein

7 Joachim Gilles

8 Alice Koller

9 Julia Hirsch

10 Hartmut Rudat

11 Bennet Hau

12 Wolfgang Schaab

13 Nikolas Leube

14 Jörg van den Boom

15 Atilla Gülgen

16 Svenja Marschall

17 Yvonne Rosenbauer

18 Sandra Heintz

19 Jovanka Möllendick

20 Hildegard Nicodemus

21 Michal Dobrajc

22 Edgar Körner

23 Daniel Leiders

24 Rena von Essen

25 Steven Simons

26 Isabelle Marie Kulle

27 Georg Bajor

28 Hannah Hirsch

29 Johannes Kreft

30 Theresa Stein

31 Güner Agirdogan

32 Thorsten Kläs

33 Nils Loscheider

34 Maurice te Dorsthorst

35 Tobias Kunterding

36 Marco Korngiebel

37 Christian M’Baidanoum

38 Patrick Lambert

39 Thomas Alt

40 Jan Bodo Bouillon

41 Joachim Leitner

42 Dennis Domanski

43 Albrecht Stock

44 Philipp Kocks

45 Alexander Kotliarevski

46 Jan Nowack

47 Veronika Gilles

48 Benjamin Palfner

49 Christopher Roth

50 Johannes Stoller

51 Sebastian Walbe

52 Michael Metzler

53 Gernot Niebling

54 Philipp Ihl

55 Marvin Dier

56 Henrick Meine

57 Jonas Warlich

58 Alexander Hill

59 Max Reimer

60 Philipp Ternes



Breitbandanschluss an allen städtischen Schulen

Breitbandanschluss an allen städtischen Schulen

Um die neuen Medien im Unterricht sinnvoll einsetzen zu können, ist ein Breitbandanschluss an allen städtischen Schulen Grundvoraussetzung.

schulweite Versorgung mit WLAN

schulweite Versorgung mit WLAN

Für einen modernen Unterricht setzen wir uns für die schulweite Versorgung mit WLAN ein, um die neuen Möglichkeiten des digitalen Lernens auch nutzen zu können.

schnelle Sanierung der Trierer Schulen

schnelle Sanierung der Trierer Schulen

Ein ansprechendes Lernumfeld ist die Grundlage für erfolgreiche Bildung. Daher setzen wir uns für die schnelle Sanierung der Trierer Schulen ein.

ein effizientes Raumkonzept für die Trierer Schulen

ein effizientes Raumkonzept für die Trierer Schulen

Wir fordern ein effizientes Raumkonzept für die Trierer Schulen. Im Vordergrund soll eine bedarfsgerechte, nachhaltige und finanzierbare Lösung stehen.

Schülerwettbewerb in den naturwissenschaftlichen Fächern

Schülerwettbewerb in den naturwissenschaftlichen Fächern

Wir wollen einen Schülerwettbewerb in den naturwissenschaftlichen Fächern, der Innovation und Ideenwettbewerb schon in der Schule fördert.

Kontakte zwischen Trierer Schulen und Schulen in Partnerstädten

Kontakte zwischen Trierer Schulen und Schulen in Partnerstädten

Trier hat attraktive Partnerstädte! Wir setzen uns für die weitere Intensivierung der Kontakte zwischen Trierer Schulen und Schulen in Partnerstädten bspw. bei Klassenfahrten ein.

bedarfsgerechte Finanzierung unabhängig von der Schulform

bedarfsgerechte Finanzierung unabhängig von der Schulform

Die finanzielle Bevorzugung einzelner Schulformen muss aufhören! Eine bedarfsgerechte Finanzierung unabhängig von der Schulform ist der einzig faire und sinnvolle Weg.

Wir wollen, dass Schüler und Eltern ihre Schule selbst wählen können

Wir wollen, dass Schüler und Eltern ihre Schule selbst wählen können

Die Wahl der Schule darf nicht vom Wohnort abhängen! Wir wollen, dass Schüler und Eltern ihre Schule selbst wählen können. Ein Platz in der nächstgelegenen Schule bleibt garantiert.

für einen Start in den Schultag um 9 Uhr

für einen Start in den Schultag um 9 Uhr

Zahlreiche Studien zeigen, dass der zu frühe Schulbeginn ein effizientes und gesundes Lernen behindert. Daher setzen wir uns für einen Start in den Schultag um 9 Uhr ein, der den Schülern einen gesünderen Biorhythmus und ein angenehmeres Lernen ermöglicht.

für jeden Schüler ein Tablet

für jeden Schüler ein Tablet

Wir wollen für jeden Schüler ein Tablet, denn nur mit ausreichend vorhandenen Geräten kann die Digitalisierung auch im Klassenzimmer stattfinden.

Keine Fahrverbote in Trier

Keine Fahrverbote in Trier

Wir wollen keine Fahrverbote in Trier. Hierfür brauchen wir eine intelligente Strategie zur Luftreinheit und ein klares Statement der Politik.

Ja zum Moselaufstieg

Ja zum Moselaufstieg

Um den Durchgangsverkehr zu reduzieren sagen wir: Ja zum Moselaufstieg.

Fußgängerquerung am Hauptbahnhof

Fußgängerquerung am Hauptbahnhof

Wir wollen die Errichtung einer Fußgängerquerung am Hauptbahnhof für einen besseren Zugang von Trier-Ost und einen alternativen Weg für Radfahrer zum Hauptbahnhof.

Ermöglichen wir Mikro-E-Mobility in Trier

Ermöglichen wir Mikro-E-Mobility in Trier

Ermöglichen wir Mikro-E-Mobility in Trier und unterstützen Besitzer von Hoverboards, E-Scootern und co.

autonom fahrende Buslinie zur Uni und zur Hochschule

autonom fahrende Buslinie zur Uni und zur Hochschule

Wir setzen uns für eine autonom fahrende Buslinie zur Uni und zur Hochschule als Pilotprojekt ein.

Ein weiteres City-Parkhaus

Ein weiteres City-Parkhaus

Wir wollen die Erreichbarkeit der Innenstadt für Gäste verbessern. Ein weiteres City-Parkhaus würde hier Abhilfe schaffen und für eine Entlastung der Parkplatzsituation sorgen.

keinen Wegfall von Parkplätzen mehr ohne Ausgleich

keinen Wegfall von Parkplätzen mehr ohne Ausgleich

In den letzten Jahren sind immer mehr öffentliche Parkflächen in der Innenstadt ersatzlos entfernt worden. Wir wollen in Zukunft keinen Wegfall von Parkplätzen mehr ohne Ausgleich.

keine weitere Erhöhung der Parkgebühren

keine weitere Erhöhung der Parkgebühren

Teure Parkscheine schrecken Gäste unserer Stadt ab. Wir wollen daher keine weitere Erhöhung der Parkgebühren.

Blitzer nur an Gefahrenstellen

Blitzer nur an Gefahrenstellen

Die Geschwindigkeitsüberwachung soll der Sicherheit und nicht der Stadtkasse dienen. Wir wollen daher Blitzer nur an Gefahrenstellen.

intelligente Ampelschaltungen

intelligente Ampelschaltungen

Wir wollen intelligente Ampelschaltungen in Trier. Ziel muss die Etablierung von Grünen Wellen sowie mehr Sicherheit an Kreuzungen sein.

Einführung einer Trier App

Einführung einer Trier App

Die FDP fordert die Einführung einer Trier App zur Vereinfachung der Kommunikation des Informationsaustauschs zwischen den Bürgern und der Verwaltung.

Einrichtung eines Online-Bürgeramtes

Einrichtung eines Online-Bürgeramtes

Wir wollen, dass die Erledigung allgemeiner Verwaltungsvorgänge durch die Einrichtung eines Online-Bürgeramtes künftig 24/7 bequem von zu Hause aus möglich ist.

Einführung digitaler Akten und einer papierlosen Verwaltung

Einführung digitaler Akten und einer papierlosen Verwaltung

Wir fordern die Einführung digitaler Akten und einer papierlosen Verwaltung zum Schutz von Ressourcen und zur Verbesserung des effizienten Verwaltungshandelns.

Einführung von Online-Support, FAQ- Infos und Chatbot-Funktionen

Einführung von Online-Support, FAQ- Infos und Chatbot-Funktionen

Die Einführung von Online-Support, FAQ- Infos und Chatbot-Funktionen sollen Fragen und Anregungen der Bürger an die Verwaltung künftig vereinfachen und beschleunigen.

Etablierung eines Hackathons

Etablierung eines Hackathons

Die FDP möchte die kreativen und innovativen Köpfe in Trier nutzen und fördern. Wir fordern die Etablierung eines Hackathons als Plattform um die digitalen Nachwuchskräfte der Region mit der Verwaltung und den Unternehmen vor Ort zu vernetzen.

Ausbau des Smart Parkings

Ausbau des Smart Parkings

Die Digitalisierung kann helfen Verkehrsflüsse zu steuern und Parkraum zu überwachen. Die FDP Trier fordert deshalb den konsequenten Ausbau des Smart Parkings auf allen von der Stadt bewirtschafteten Parkflächen.

Bereitstellung einer Internetplattform für Vereine und Verbände

Bereitstellung einer Internetplattform für Vereine und Verbände

Wir möchten die Bereitstellung einer Internetplattform für Vereine und Verbände, die die Möglichkeit bietet, sich und ihre Leistungen aus Sport, Kultur und  Beratung einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.

Digitalisierung von Prozessen und Strukturen Innerhalb der Stadtverwaltung

Digitalisierung von Prozessen und Strukturen Innerhalb der Stadtverwaltung

Wir setzen uns für eine Digitalisierung von Prozessen und Strukturen Innerhalb der Stadtverwaltung im Sinne der Bürger sowie der gebotenen Effizienz der Verwaltung ein.

Einführung moderner bargeld- und kontaktloser Zahlungsmethoden in öffentlichen Einrichtungen und im ÖPNV

Einführung moderner bargeld- und kontaktloser Zahlungsmethoden in öffentlichen Einrichtungen und im ÖPNV

Die FDP fordert die Einführung moderner bargeld- und kontaktloser Zahlungsmethoden in öffentlichen Einrichtungen und im ÖPNV

Einführung einer Online-KFZ-Zulassung

Einführung einer Online-KFZ-Zulassung

Digitalisierung ist mehr als das onlinebasierte Vereinbaren eines Termins. Wir setzen uns deshalb für die Einführung einer Online-KFZ-Zulassung mit allen Funktionen ein.

gegen jede weitere Erhöhung der Gewerbesteuer

gegen jede weitere Erhöhung der Gewerbesteuer

Wir wollen Trier als Wirtschaftsstandort attraktiv machen, daher sprechen wir uns klar gegen jede weitere Erhöhung der Gewerbesteuer aus.

Ja zur Ansiedlung von Globus in Trier

Ja zur Ansiedlung von Globus in Trier

Wir stehen für eine Weiterentwicklung des Einzelhandels in Trier. Die Stärkung der Innenstadt und der Inhabergeschäfte gehört für uns ebenso dazu wie ein klares Ja zur Ansiedlung von Globus in Trier.

schnelle und bürokratiearme Ausweisung von neuen Gewerbeflächen

schnelle und bürokratiearme Ausweisung von neuen Gewerbeflächen

Wirtschaft braucht Platz, um sich zu entwickeln. Wir treten daher für eine schnelle und bürokratiearme Ausweisung von neuen Gewerbeflächen ein.

Trier als Handwerksstandort stärken

Trier als Handwerksstandort stärken

Die Einfü Das Handwerk prägt die Trierer Wirtschaft und sorgt für Arbeitsplätze. Wir wollen daher Trier als Handwerksstandort stärken.
hrung von Online-Support, FAQ- Infos und Chatbot-Funktionen sollen Fragen und Anregungen der Bürger an die Verwaltung künftig vereinfachen und beschleunigen.

Gründer, insbesondere in der Digitalwirtschaft, fördern

Gründer, insbesondere in der Digitalwirtschaft, fördern

Gründer und Startups stehen für Innovation und Fortschritt in der Wirtschaft. Wir wollen daher bewusst Gründer, insbesondere in der Digitalwirtschaft, fördern, z.B. durch den geplanten Digital Hub.

verstärkte Vergabe städtischer Aufträge an Startups und Gründer

verstärkte Vergabe städtischer Aufträge an Startups und Gründer

Die Di Wir möchten jungen Unternehmen in unserer Stadt eine Chance geben, sich im Markt zu etablieren. Daher setzen wir uns für eine verstärkte Vergabe städtischer Aufträge an Startups und Gründer ein.
gitalisierung kann helfen Verkehrsflüsse zu steuern und Parkraum zu überwachen. Die FDP Trier fordert deshalb den konsequenten Ausbau des Smart Parkings auf allen von der Stadt bewirtschafteten Parkflächen.

Pop-Up-Stores für Gründer ermöglichen

Pop-Up-Stores für Gründer ermöglichen

Neue Ideen im Einzelhandel lassen sich in der Trierer Innenstadt häufig kaum realisieren. Wir wollen daher die Umsetzung von Pop-Up-Stores für Gründer ermöglichen.

faire Auftragsvergabe nach transparenten Kriterien

faire Auftragsvergabe nach transparenten Kriterien

Wir stehen für eine faire Auftragsvergabe nach transparenten Kriterien. Bei vergleichbarem Preis-Leistungs-Niveau sollen regionale Unternehmen gezielt eingesetzt werden.

Fachkräftemangel wirksam bekämpfen

Fachkräftemangel wirksam bekämpfen

Wir wollen den Fachkräftemangel wirksam bekämpfen. Hierbei müssen wir mit der Ausbildung von Fachkräften beginnen und die Zusammenarbeit von Eltern, Schulen und Betrieben strategisch verbessern.

One-Stop-Agencies in der Verwaltung

One-Stop-Agencies in der Verwaltung

Unternehmer leben für ihre Unternehmen und nicht für die Bürokratie. Sorgen wir mit echten One-Stop-Agencies in der Verwaltung daher für einen effizienten und schnellen Weg durch den Behördendschungel.

Stärkung des Grundsatzes der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit

Stärkung des Grundsatzes der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit

Die Stärkung des Grundsatzes der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit im Verwaltungshandeln muss durch eine klare Kostentransparenz und eine professionelle Planung, Steuerung und Kontrolle umgesetzt werden.

die Erhöhung von Steuern und Gebühren

die Erhöhung von Steuern und Gebühren

Die FDP spricht sich klar gegen die Erhöhung von Steuern und Gebühren ohne gleichzeitige ernstgemeinte Aufgabenkritik aus.

Etablierung von Crowdfunding

Etablierung von Crowdfunding

Die Etablierung von Crowdfunding soll als Möglichkeit der finanziellen Beteiligung und der persönlichen Identifikation der Bürger mit öffentlichen Investitionsprojekten genutzt werden.

Planen wir ehrlich und realistisch

Planen wir ehrlich und realistisch

Planen wir ehrlich und realistisch. Wir fordern eine zeitnahe Umsetzung bereits durch den Stadtrat beschlossener Maßnahmen und Projekte und eine deutliche Erhöhung der Realisierungsquoten bei städtischen Bauvorhaben.

voranschreitenden Verfall der öffentlichen Infrastruktur sofort stoppen

voranschreitenden Verfall der öffentlichen Infrastruktur sofort stoppen

Wir wollen den durch unterlassene Instandhaltung voranschreitenden Verfall der öffentlichen Infrastruktur sofort stoppen.

Unterstützung von Bürgerbegehren online ermöglichen

Unterstützung von Bürgerbegehren online ermöglichen

Wir wollen die Unterstützung von Bürgerbegehren online ermöglichen, um diese in Zukunft leichter zugänglich und günstiger in der Durchführung zu machen. Wir wollen dieses wichtige Instrument gelebter Demokratie dadurch stärken.

Einteilung von Gemeindearbeitern in den Stadtteilen

Einteilung von Gemeindearbeitern in den Stadtteilen

Kleinere Arbeiten und Reparaturen sollen künftig schnell und flexibel durch die Einteilung von Gemeindearbeitern in den Stadtteilen erledigt werden können.

eine userfreundliche städtische Website auf der Höhe der Zeit

eine userfreundliche städtische Website auf der Höhe der Zeit

Wir wollen moderne Kommunikations- und Informationsmedien etablieren und einen digitalen Zugang zu Verwaltungsangeboten schaffen. Der erste Schritt hierbei ist eine userfreundliche städtische Website auf der Höhe der Zeit.

Beschleunigung und Transparenz von Verwaltungsentscheidungen

Beschleunigung und Transparenz von Verwaltungsentscheidungen

Die FDP fordert eine deutliche Beschleunigung und Transparenz von Verwaltungsentscheidungen. Bürgeranliegen sollen zeitnah bearbeitet und abgeschlossen werden. Etwaige Ablehnungsgründe sind klar und nachvollziehbar darzulegen.

Halbierung der Altschulden bis zum Jahr 2030

Halbierung der Altschulden bis zum Jahr 2030

Die FDP steht für die konsequente Rückführung der Altschulden und ein striktes Nein zu einer Neuverschuldung. Ziel ist die Halbierung der Altschulden bis zum Jahr 2030.

gegen eine weitere Erhöhung der Grundsteuer

gegen eine weitere Erhöhung der Grundsteuer

Wir wollen, dass Wohneigentum bezahlbar bleibt. Daher setzen wir uns gegen eine weitere Erhöhung der Grundsteuer ein.

Mieten durch den Bau neuer Wohnungen senken

Mieten durch den Bau neuer Wohnungen senken

Wir wollen die Mieten durch den Bau neuer Wohnungen senken.

mehr Wohnraum durch weniger Bürokratie

mehr Wohnraum durch weniger Bürokratie

Wir wollen mehr Wohnraum durch weniger Bürokratie beim Wohnungsbau und attraktivere Standortbedingungen für Bauherren.

mehr Wohnraum durch schnelle Ausweisung von Wohngebieten

mehr Wohnraum durch schnelle Ausweisung von Wohngebieten

Wir wollen mehr Wohnraum durch schnelle Ausweisung von Wohngebieten.

mehr Wohnraum durch verstärkte Nachverdichtung

mehr Wohnraum durch verstärkte Nachverdichtung

Wir wollen mehr Wohnraum durch verstärkte Nachverdichtung und bekennen uns zu dem Grundsatz „Innen vor Außen“.

mehr Wohnraum durch bedarfsgerechte Ausweisung von Neubauflächen

mehr Wohnraum durch bedarfsgerechte Ausweisung von Neubauflächen

Wir wollen mehr Wohnraum durch bedarfsgerechte Ausweisung von Neubauflächen.

mehr Wohnraum durch die effiziente Nutzung von Konversionsflächen

mehr Wohnraum durch die effiziente Nutzung von Konversionsflächen

Wir wollen mehr Wohnraum durch die effiziente Nutzung von Konversionsflächen.

mehr Wohnraum durch Aufstockungen, Dachausbauten und Aufteilung von Wohneinheiten

mehr Wohnraum durch Aufstockungen, Dachausbauten und Aufteilung von Wohneinheiten

Wir wollen mehr Wohnraum durch Aufstockungen, Dachausbauten und Aufteilung von Wohneinheiten. Hierfür fordern wir genehmigungsarme Verfahren.

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Straßen werden gemeinsam genutzt und sollten gemeinsam bezahlt werden. Daher fordern wir die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge.

keine verpflichtende Quote für sozialen Wohnungsbau

keine verpflichtende Quote für sozialen Wohnungsbau

Wir wollen keine verpflichtende Quote für sozialen Wohnungsbau. Dadurch werden Investoren abgeschreckt und es entsteht weniger statt mehr Wohnraum.

City Manager einstellen

City Manager einstellen

Wir wollen einen City Manager einstellen  als Kümmerer zur Weiterentwicklung der Innenstadt.

eine Strategie für den touristischen Einzelhandel

eine Strategie für den touristischen Einzelhandel

Trier ist Touristenstadt, es gibt aber bis heute kein Konzept, um die knapp 6 Millionen Touristen jährlich in die Läden in der Innenstadt zu locken. Wir brauchen eine Strategie für den touristischen Einzelhandel.

Konzept für den Tourismus 2.0

Konzept für den Tourismus 2.0

Sorgen wir dafür, dass die touristischen Hotspots auch social-media-tauglich in Szene gesetzt sind. Entwerfen wir ein Konzept für den Tourismus 2.0.

die historischen Stätten mit Leben und Erleben füllen

die historischen Stätten mit Leben und Erleben füllen

Viele Touristen kommen nach Trier, um Geschichte zu erleben. Wir wollen daher die historischen Stätten mit Leben und Erleben füllen.

Park+Ride für Touristen neu denken

Park+Ride für Touristen neu denken

Wir wollen Park+Ride für Touristen neu denken. Schaffen wir attraktive P+R-Plätze mit gutem und schnellem Zugang zur Innenstadt und hoher Aufenthaltsqualität.

Einrichtung einer touristischen Stadtbuslinie

Einrichtung einer touristischen Stadtbuslinie

Der städtische ÖPNV soll auch für Touristen besser und einfacher nutzbar werden. Wir fordern daher die Einrichtung einer touristischen Stadtbuslinie.

Flexibilität bei den Ladenöffnungszeiten

Flexibilität bei den Ladenöffnungszeiten

Wir fordern Flexibilität bei den Ladenöffnungszeiten. Nutzen wir unsere Möglichkeiten für intelligent terminierte verkaufsoffene Sonntage und setzen wir uns für mehr Freiheit beim Ladenschluss auf Landesebene ein.

Späti-Kultur in Trier

Späti-Kultur in Trier

Wir wollen eine Späti-Kultur in Trier etablieren. Der Bürgerentscheid zur Blauen Lagune hat gezeigt, dass hier ein Bedarf besteht. Werden wir dem gerecht.

ein pulsierendes Nachtleben

ein pulsierendes Nachtleben

Zu einer Studenten- und Kulturstadt wie Trier gehört ein pulsierendes Nachtleben. Unterstützen wir daher Gastronomen durch einen liberalen Umgang mit Lärmschutz und Öffnungszeiten für Außengastronomie.

Einführung der Brötchentaste an Parkautomaten

Einführung der Brötchentaste an Parkautomaten

Erleichtern wir den Zugang zu den Geschäften in der Innenstadt durch die Einführung der Brötchentaste an Parkautomaten.

Abschaffung der Biotüte

Abschaffung der Biotüte

Die FDP spricht sich klar für die Abschaffung der Biotüte aus. Die Entsorgung von Bioabfällen sollte wieder gemeinsam mit dem allgemeinen Restabfall erfolgen.

bedarfsgerechte Finanzierung des Tierheims

bedarfsgerechte Finanzierung des Tierheims

Die FDP Trier setzt sich ausdrücklich für die Förderung des Tierschutzes und Tierwohls ein. Entsprechend fordern wir eine bedarfsgerechte Finanzierung des Tierheims in Trier.

smartes Energiemanagement für alle städtischen Gebäude und Plätze

smartes Energiemanagement für alle städtischen Gebäude und Plätze

Intelligentes Energiemanagement sorgt nicht nur für Effizienzsteigerungen, sondern schont darüber hinaus die Umwelt. Wir fordern deshalb ein smartes Energiemanagement für alle städtischen Gebäude und Plätze.

Unterstützung von Bürgerkraftwerken

Unterstützung von Bürgerkraftwerken

Die Energiewende muss auch vor Ort umgesetzt werden. Wir stehen für eine Produktion von mehr Energie in der Region für die Region. Daher fordern wir in diesem Kontext ausdrücklich die Unterstützung von Bürgerkraftwerken und ähnlichen Projekten.

Einführung eines Pfandbecher-Systems in der Innenstadt

Einführung eines Pfandbecher-Systems in der Innenstadt

Die bekannten Belastungen durch Mikroplastik zeigen, dass dringend ein Umdenken im Konsumverhalten stattfinden muss. Zur Vermeidung von Plastikabfällen fordern wir die Einführung eines Pfandbecher-Systems in der Innenstadt.

eine insektenfreundliche öffentliche Beleuchtung

eine insektenfreundliche öffentliche Beleuchtung

Für Insekten wird die Beleuchtung der Städte immer problematischer. Wir setzen uns daher für eine insektenfreundliche öffentliche Beleuchtung ein, die neben Sicherheitsaspekten auch Artenschutzbelange berücksichtigt.

einen städtischen Fuhrpark mit ausschließlich CO2-neutralen Antrieben

einen städtischen Fuhrpark mit ausschließlich CO2-neutralen Antrieben

Bei der Verbesserung der Abgasbelastungen hat die Stadtverwaltung Vorbildcharakter. Wir fordern deshalb einen städtischen Fuhrpark mit ausschließlich CO2-neutralen Antrieben.

mehr Abfalleimer in der Innenstadt

mehr Abfalleimer in der Innenstadt

Für die FDP ist es von essenzieller Bedeutung, dass Müll auch fachgerecht entsorgt/recycelt wird. Um dies zu gewährleisten, fordern wir mehr Abfalleimer in der Innenstadt. Pfand gehört daneben.

Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Um den CO2-neutralen und feinstaublosen Verkehr voran zu treiben, fordern wir den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Trier unter Nutzung regional produzierten Grünstroms.

Kultivierung von mehr luftreinigenden Grünpflanzen und Wildblumen

Kultivierung von mehr luftreinigenden Grünpflanzen und Wildblumen

Wir fordern die Kultivierung von mehr luftreinigenden Grünpflanzen und Wildblumen auf städtischen Flächen. Diese bieten nicht nur wichtigen Lebensraum für Insekten, sondern leisten gleichzeitig auch einen wichtigen Beitrag zur Luftreinheit.

Erhalt des Trierer Theaters

Erhalt des Trierer Theaters

Wir bekennen uns ausdrücklich zu einem kulturpolitischen Auftrag der Stadt Trier als Oberzentrum der Region und stehen entsprechend auch klar für den Erhalt des Trierer Theaters.

ein professionelles Zukunftskonzept für das Theater Trier

ein professionelles Zukunftskonzept für das Theater Trier

Welches Theater brauchen wir, und welches können wir uns leisten? Im Kontext des Erhalts und der Sanierung des Theaters fordern wir zwingend ein professionelles Zukunftskonzept für das Theater Trier.

adäquate Förderung der TuFa als freies Kulturzentrum

adäquate Förderung der TuFa als freies Kulturzentrum

Ein buntes, weltoffenes und breit gefächertes Kulturangebot wird nicht nur durch institutionelle Kulturbetriebe verkörpert. Wir setzen uns entsprechend für die adäquate Förderung der TuFa als freies Kulturzentrum ein.

ausreichende Entsorgungsmöglichkeiten für Abfall an öffentlichen Plätzen und in Parks

ausreichende Entsorgungsmöglichkeiten für Abfall an öffentlichen Plätzen und in Parks

Wir wollen die Kampagne „Uns schöner Trier“ wieder mit Leben füllen. Wir fordern ausreichende Entsorgungsmöglichkeiten für Abfall an öffentlichen Plätzen und in Parks, z.B. für Grillabfälle im Palastgarten.

mehr Grillplätze im öffentlichen Raum

mehr Grillplätze im öffentlichen Raum

Gemeinsame Freizeitaktivitäten sind gerade in einer jungen und dynamischen Stadt von essenzieller Bedeutung. Wir fordern in diesem Kontext u.a. mehr Grillplätze im öffentlichen Raum.

ein professionelles „Stadt am Fluss“- Konzept

ein professionelles „Stadt am Fluss“- Konzept

Trier ist untrennbar mit der Mosel verbunden. Rücken wir unseren Fluss durch ein professionelles „Stadt am Fluss“- Konzept wieder in den Fokus von Bürgern und Touristen.

Einführung eines kostenlosen Kultursonntags für alle Trierer Bürger

Einführung eines kostenlosen Kultursonntags für alle Trierer Bürger

Kultur ist zentraler Bestandteil eines urbanen Lebens. Statt der Einführung einer stigmatisierenden Solidarkarte fordern wir deshalb die Einführung eines kostenlosen Kultursonntags für alle Trierer Bürger.

ExHaus-Trägerverein unterstützen

ExHaus-Trägerverein unterstützen

Die im ExHaus Trier geleistete Jugendarbeit liegt auch uns sehr am Herzen. Entsprechend wollen wir den ExHaus-Trägerverein unterstützen, auch bei der Suche nach den notwendigen Räumlichkeiten.

Instandhaltung und Modernisierung der öffentlichen Sporthallen und -plätze

Instandhaltung und Modernisierung der öffentlichen Sporthallen und -plätze

Damit sich die Trierer Bürger körperlich fit halten und ihrem sportlichen Hobby nachgehen können, wollen wir auch die notwendige Instandhaltung und Modernisierung der öffentlichen Sporthallen und -plätze gewährleisten.

den individuellen Charakter der Trierer Ortsteile stärken

den individuellen Charakter der Trierer Ortsteile stärken

Durch die Unterstützung von Vereinen und Einrichtungen möchten wir den individuellen Charakter der Trierer Ortsteile stärken.

Einrichtung eines Europabeauftragten

Einrichtung eines Europabeauftragten

Wir stehen für die Idee eines friedlich vereinten Europas. Wir fordern deshalb die Einrichtung eines Europabeauftragten als Ansprechpartner und Gesicht für die europäische Idee vor Ort.

schneller Neubau der Hauptfeuerwache

schneller Neubau der Hauptfeuerwache

Die Sicherheit der Bürger steht für uns immer an erster Stelle. Ein schneller Neubau der Hauptfeuerwache hat für uns deshalb oberste Priorität.

Unterstützen wir die Freiwilligen Feuerwehren

Unterstützen wir die Freiwilligen Feuerwehren

Sie arbeiten ehrenamtlich und sind in den Ortsteilen präsent. Unterstützen wir die Freiwilligen Feuerwehren mit ausreichenden Mitteln für Ausstattung und Nachwuchsarbeit.

Ausweitung der Öffnungszeiten an Trierer Kitas

Ausweitung der Öffnungszeiten an Trierer Kitas

Die Arbeitswelt verändert sich und wir wollen dafür sorgen, dass Familie und Beruf vereinbar bleiben. Wir fordern deshalb die Ausweitung der Öffnungszeiten an Trierer Kitas.

bürokratische Hürden für Betriebskindergärten abbauen

bürokratische Hürden für Betriebskindergärten abbauen

Betriebskindergärten ersparen berufstätigen Eltern häufig viel Zeit und vor allem Stress. Wir wollen daher bürokratische Hürden für Betriebskindergärten abbauen.

Betreuungs- und Ganztagsangebote an Grundschulen ausweiten

Betreuungs- und Ganztagsangebote an Grundschulen ausweiten

Der Bedarf für Betreuung am Morgen und am Nachmittag hört mit der Kita nicht auf. Wir wollen die Betreuungs- und Ganztagsangebote an Grundschulen ausweiten.

alle Online-Angebote der Stadt barrierefrei gestalten

alle Online-Angebote der Stadt barrierefrei gestalten

Barrierefreiheit ermöglicht Selbstbestimmung und Teilhabe. Wir wollen nicht nur bauliche Strukturen verändern, wir wollen auch alle Online-Angebote der Stadt barrierefrei gestalten.

Zuwanderer besser in Vereine, Parteien und Organisationen vor Ort einbinden

Zuwanderer besser in Vereine, Parteien und Organisationen vor Ort einbinden

Integration gelingt am besten über die Zivilgesellschaft. Wir wollen daher Zuwanderer besser in Vereine, Parteien und Organisationen vor Ort einbinden.

Einrichtung eines Geburtshauses

Einrichtung eines Geburtshauses

Wir wollen die Versorgung im Bereich der Geburtshilfe sicherstellen und es Hebammen erleichtern ihrer Arbeit nachzugehen. Wir setzen uns daher für die Einrichtung eines Geburtshauses in Trier ein.

Einrichtung einer Schule für Pflegekräfte

Einrichtung einer Schule für Pflegekräfte

Wir wollen den Pflegenotstand auch in Trier bekämpfen. Wir stehen für die Einrichtung einer Schule für Pflegekräfte, um zukünftige Pflegefachkräfte nach Trier zu holen.

Zum ganzen Text