Loading...
Startseite 2019-04-03T12:21:53+02:00

Das Jugendzentrum Exhaus muss wegen sicherheitsgefährdenden Bauschäden kurzfristig schließen. „Wir bedauern die Schließung des Exhauses sehr, unterstützen die Entscheidung im Sinne der Sicherheit aber vollumfänglich.“ so Tobias Schneider, Fraktionsvorsitzender der FDP im Trierer Stadtrat. Mit der Entscheidung zur Schließung des Hauses und zur Durchführung einer HU Bau ist die Zukunft des Exzellenzhauses nun zunächst offen. „Wir dürfen jetzt keine Schnellschüsse abgeben, sondern müssen die Ergebnisse der Untersuchungen abwarten und erst anschließend entscheiden, wie es weitergehen soll.“ mahnt Schneider Der Verein Exzellenzhaus e.V, der sich aktuell noch immer in einem Insolvenzverfahren befindet steht nun vor noch größeren Herausforderungen. „Wir würden uns wünschen, dass die Arbeit, die vom Exhaus-Verein geleistet wird in irgendeiner Form fortgesetzt werden kann. Die Entscheidung hierüber kann aber letztlich nun der Verein selbst treffen. Die Stadt muss schauen, inwiefern dies ohne zusätzliche Kosten zu verursachen unterstützt werden kann.“ erklärt Schneider. „Letztlich muss man aber die Frage stellen, wie [...]






Es ist nicht einfach, eine andere Meinung als die überwiegende Mehrheit zu haben. Aber in einer Demokratie sollten abweichende Meinungen respektiert werden, solange sie sich auf Sachargumente berufen. Unsere Ablehnung der Vorlage zur Theatersanierung begründet sich auf unserer jahrelange Kritik an den Strukturen des Theaters und der nicht gegebenen Wirtschaftlichkeit. Solange von der Stadtverwaltung kein tragfähiges Finanzierungs- und Zukunftskonzept des Theaters vorgelegt wird, können wir nicht guten Gewissens einer Sanierung in dieser Größenordnung zustimmen. Dabei möchten wir nochmal ausdrücklich betonen, dass wir hinter dem Erhalt des Theaters stehen und den Sanierungsbedarf des Gebäudes sehen. Wir freuen uns über die wachsenden Zuschauerzahlen in der aktuellen Spielzeit. Mit dem neuen Intendanten wurden die richtigen Weichen für eine positive Entwicklung gestellt. Wir wissen, dass die Mitarbeiter des Theaters voller Engagement gemeinsam an den Produktionen arbeiten, damit diese ein voller Erfolg werden. Und gerade deswegen hätten sie es auch verdient, dass darüber diskutiert wird, [...]

Nächste Termine

  • 29. August 201917:00 Uhr // Trierer Stadtratssitzung

  • 9. September 201920:00 Uhr // Fraktionssitzung FDP (öffentlich)

August 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
  • Fraktionssitzung FDP (öffentlich)
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
  • Trierer Stadtratssitzung
30
31

Das Jugendzentrum Exhaus muss wegen sicherheitsgefährdenden Bauschäden kurzfristig schließen. „Wir bedauern die Schließung des Exhauses sehr, unterstützen die Entscheidung im Sinne der Sicherheit aber vollumfänglich.“ so Tobias Schneider, Fraktionsvorsitzender der FDP im Trierer Stadtrat. Mit der Entscheidung zur Schließung des Hauses und zur Durchführung einer HU Bau ist die Zukunft des Exzellenzhauses nun zunächst offen. „Wir dürfen jetzt keine Schnellschüsse abgeben, sondern müssen die Ergebnisse der Untersuchungen abwarten und erst anschließend entscheiden, wie es weitergehen soll.“ mahnt Schneider Der Verein Exzellenzhaus e.V, der sich aktuell noch immer in einem Insolvenzverfahren befindet steht nun vor noch größeren Herausforderungen. „Wir würden uns wünschen, dass die Arbeit, die vom Exhaus-Verein geleistet wird in irgendeiner Form fortgesetzt werden kann. Die Entscheidung hierüber kann aber letztlich nun der Verein selbst treffen. Die Stadt muss schauen, inwiefern dies ohne zusätzliche Kosten zu verursachen unterstützt werden kann.“ erklärt Schneider. „Letztlich muss man aber die Frage stellen, wie [...]

Es ist nicht einfach, eine andere Meinung als die überwiegende Mehrheit zu haben. Aber in einer Demokratie sollten abweichende Meinungen respektiert werden, solange sie sich auf Sachargumente berufen. Unsere Ablehnung der Vorlage zur Theatersanierung begründet sich auf unserer jahrelange Kritik an den Strukturen des Theaters und der nicht gegebenen Wirtschaftlichkeit. Solange von der Stadtverwaltung kein tragfähiges Finanzierungs- und Zukunftskonzept des Theaters vorgelegt wird, können wir nicht guten Gewissens einer Sanierung in dieser Größenordnung zustimmen. Dabei möchten wir nochmal ausdrücklich betonen, dass wir hinter dem Erhalt des Theaters stehen und den Sanierungsbedarf des Gebäudes sehen. Wir freuen uns über die wachsenden Zuschauerzahlen in der aktuellen Spielzeit. Mit dem neuen Intendanten wurden die richtigen Weichen für eine positive Entwicklung gestellt. Wir wissen, dass die Mitarbeiter des Theaters voller Engagement gemeinsam an den Produktionen arbeiten, damit diese ein voller Erfolg werden. Und gerade deswegen hätten sie es auch verdient, dass darüber diskutiert wird, [...]

Nächste Termine

  • 29. August 201917:00 Uhr // Trierer Stadtratssitzung

  • 9. September 201920:00 Uhr // Fraktionssitzung FDP (öffentlich)

August 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
  • Fraktionssitzung FDP (öffentlich)
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
  • Trierer Stadtratssitzung
30
31

Schließen Sie sich uns an.

Mitglied werden

Unterstützen Sie uns.

Spenden