Nachruf Martin Neuffer

Heute haben die Mitglieder der FDP Trier mit großer Bestürzung erfahren, dass unser engagiertes Stadtratsmitglied und unser Parteifreund Martin Neuffer gestern nach kurzer und schwerer Krankheit im Alter von 47 Jahren verstorben ist. Dieser Verlust trifft uns alle sehr tief und reißt eine große Lücke in unsere Mitte. Mit Martin Neuffer wird nicht nur ein aktives und offenherziges Mitglied fehlen, sondern vor allem auch ein Mensch, der sich mit all seiner Leidenschaft und Kraft für die liberale Sache eingesetzt und mit seinem Scharfsinn viele Debatten im Stadtrat und innerhalb unserer Partei geprägt hat. Sein großes Engagement und Wissen, insbesondere in der Schul- und Kulturpolitik, war für uns alle beispielhaft.

Martin Neuffer war seit 2011 für vier Jahre stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Trier. Im Mai 2014 zog er dann für uns Freie Demokraten in den Trierer Stadtrat ein.

In unseren Gedanken sind wir bei seiner Frau und seinen Kindern, seinen Freunden und bei den vielen Menschen, die seine offene, fröhliche und kollegiale Art stets zu schätzen gewusst haben. Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren.

In stiller Trauer,

die Mitglieder der Freien Demokraten Trier

2015-05-19T14:21:24+02:00 19. Mai 2015|Allgemein, Fraktion, Parteileben, Pressemitteilungen|0 Comments

Leave A Comment