Loading...
/Aktuelles/

August 2018

Bürgerdialog Zebrastreifen

2019-02-07T12:24:31+01:00 28. August 2018|Allgemein, Fraktion, Rathauszeitung|

Bis zum 15. Juli hatten die Trierer Bürger die Möglichkeit, bei www.trier-mitgestalten.de ihre Meinung zu dem Erhalt und dem Wegfall der Fußgängerüberwege mitzuteilen. 195 Bürger haben mit 335 Kommentaren von dieser Möglichkeit der Bürgerbeteiligung Gebrauch gemacht. Wir erinnern uns: 2013 wurde die Straßenverkehrsordnung so geändert, dass die Kommunen in die Pflicht genommen wurden, Fußgängerüberwege auf Beleuchtung, Erkennbarkeit und allgemeine Sicherheit zu überprüfen. In Trier gibt es, verglichen mit anderen deutschen Städten, überdurchschnittlich viele Zebrastreifen. Darunter sind einige, die den neuen Sicherheitsanforderungen nicht mehr gerecht werden. Der Aufschrei war groß, als [...]

Marx-Ausstellung enttäuscht

2019-02-07T12:21:53+01:00 21. August 2018|Allgemein, Fraktion, Rathauszeitung|

Als FDP-Fraktion sehen wir uns aufgrund der enttäuschenden Besucherzahlen der Marx- Ausstellung in unserer Kritik an der Ausrichtung der Ausstellung bestätigt. Mit rund 80.000 Besuchern bisher bleibt die unter dem Motto „Leben.Werk.Zeit." stehende Ausstellung zu Karl Marx weit hinter den Vorgängerausstellungen zu Nero (272.000 Besucher) und Konstantin (800.000 Besucher) zurück. Angesichts der zuvor, insbesondere auch von einzelnen Vertretern in der Politik, geschürten Erwartung an eine Mega-Marx-Ausstellung sind die aktuell vorgelegten Zahlen nun mehr als ernüchternd. Im Vorfeld haben wir immer wieder darauf hingewiesen, dass wegen der großen Polarisierung rund um [...]

Halbzeit

2019-02-07T12:19:52+01:00 14. August 2018|Allgemein, Fraktion, Rathauszeitung|

Nach dem Ende der sitzungsfreien Zeit im Rathaus blicke ich auf die erste Jahreshälfte 2018 zurück. Nachdem wir uns erfolgreich für den Erhalt der Tankstelle Ostallee ausgesprochen hatten, ging für uns die Auseinandersetzung mit den anderen Fraktionen weiter, als die Annahme der Karl-Marx-Statue als „vergiftetes Geschenk" die öffentliche Debatte und die Diskussionen im Stadtrat beherrschte. Wir bleiben weiterhin bei unserer Meinung, dass die Statue nicht hätte angenommen werden sollen. Leider verhallte auch unsere Kritik an den Strukturen des Theaters. Die breite Mehrheit des Stadtrats verschloss sich einer erneuten Diskussion über [...]

Mehr als alte Steine

2019-02-07T12:17:16+01:00 7. August 2018|Allgemein, Fraktion, Rathauszeitung|

Trier ist als Römerstadt bekannt und die antiken Stätten sind einer der Hauptgründe, warum die Besucher jedes Jahr scharenweise in unsere Stadt strömen. Porta Nigra, Basilika, Römerbrücke, Amphitheater und die Thermenanlagen stehen dabei für die allermeisten Touristen fest im Besichtigungsprogramm. In Zeiten von In- stagram und Eventtourismus reicht allerdings das Vorhandensein und die Pflege der historischen Stätten allein häufig nicht mehr aus. Es geht darum diese Orte mit Leben und Erleben zu füllen. Hier passiert in Trier bereits viel, sowohl von Seiten der Stadt als auch von Privaten. Das Konzertwochenende [...]

Juli 2018

Staatssekretärin Daniela Schmitt in Trier-Filsch

2018-07-24T17:44:08+01:00 24. Juli 2018|Filsch|

Auf Ihrer Tour durch die Region Trier machte die Staatssekretärin des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Daniela Schmitt auch in Trier Filsch Station. Beim schon lange geplanten Termin wurde neben den Themen Verkehr und Lärmschutz auch die Kulturscheune des Heimat- und Kulturvereins Filsch besichtigt. Vom Stellvertretenden Ortsvorsteher Joachim Gilles wurde Frau Schmitt eine Filscher Ortschronik überreicht. Neben Mitgliedern des Ortsbeirates Filsch nahmen auch Vertreter der FDP-Stadtratsfraktion an dem Termin teil. Der stellv.Ortsvorsteher Joachim Gilles zeigte sich nach dem Termin zufrieden: „Ich bin erfreut, dass wir durch den Ortstermin mit dem fachlich zuständigen [...]

Juni 2018

Zukunftspolitik?

2018-07-24T17:50:15+01:00 26. Juni 2018|Allgemein, Fraktion, Rathauszeitung|

Mit großer Verwunderung hat die FDP-Fraktion die breite Zustimmung des Stadtrats zur Wiedereinführung der „Rollenden Bürgerversammlung" zur Kenntnis genommen. Der Vorschlag, diese alte Form der Bürgerbeteiligung aus dem Jahre 1991 (!) zu reaktivieren, erscheint uns aus der Zeit gefallen. Heutzutage gibt es bessere, einfachere und kostengünstigere Möglichkeiten, die Bürger in den politischen Prozess einzubeziehen, Informationen weiterzugeben und Transparenz beim Verwaltungshandeln zu schaffen. Wenn die CDU als Partei das Geld hat, interessierte Bürger mit Bussen durch die Stadt zu fahren, kann sie das gerne tun. Wir denken aber, dass diese Busfahrten [...]

Fußgängerquerung am Hauptbahnhof

2018-07-20T11:38:33+01:00 19. Juni 2018|Allgemein, Fraktion, Rathauszeitung|

Die Schaffung einer Querungsmöglichkeit zwischen Trier-Ost und dem Hauptbahnhof ist bereits seit langem eine Forderung verschiedener Fraktionen des Stadtrates. Auf eine Anfrage der FDP-Fraktion am 1. Oktober 2013 zu diesem Thema erklärte die Verwaltung damals, dass diesem Projekt „eine niedrige Priorität eingeräumt wird" und dass man bis dahin „keine konkreten Planungen für eine Querung am Hauptbahnhof durchgeführt" habe. Dennoch hatten zwischenzeitlich im Rahmen des Bürgerhaushaltes und über trier-mitgestalten.de wiederholt Bürger dieses Projekt eingefordert. Für die Erstellung einer Machbarkeitsstudie wurden dafür bereits 2016 Mittel eingeplant. Konkrete Schritte folgten seither jedoch nicht. [...]

Weiter Ja zu Globus

2018-07-20T11:38:44+01:00 12. Juni 2018|Allgemein, Fraktion, Rathauszeitung|

Die Diskussion über die „Globus"-Ansiedlung hat begonnen, Gegner und Befürworter des Marktes bringen sich in Stellung. Die FDP-Fraktion bewertet das Vorhaben der Firma Globus im Stadtgebiet grundsätzlich positiv. Doch bis der Markt stehen würde, müssen noch einige Hürden genommen werden, wie die Änderung des Bebauungsplans oder die Modifizierung des Einzelhandelskonzepts. Dabei respektieren wir die Kritik der Gegner, denn einige Bedenken, wie beispielsweise ein erhöhtes Verkehrsaufkommen oder eine verschärfte Konkurrenzsituation zwischen den SB-Warenhäusern auf der Westseite der Stadt, sind nicht von der Hand zu weisen. Dennoch sind wir der Meinung, dass [...]

Die Zukunft des Theaters

2018-07-20T11:38:06+01:00 5. Juni 2018|Allgemein, Fraktion, Rathauszeitung|

Wie soll unser Theater in Zukunft aussehen? Diese Frage beschäftigt die Trierer Stadtpolitik nun schon etliche Jahre. Leider wurden Diskussionen hierüber bisher nur sehr zurückhaltend oder aber gar nicht geführt. Eine Strukturdebatte in alle Richtungen wird mit dem Verweis auf das mehrheitliche Bekenntnis des Rates zum Dreispartenhaus abgebügelt. Der damalige, lange ausgehandelte Beschluss zur Gründung einer AöR wird ohne Diskussion von Alternativen ausgesetzt. Eine langfristige Finanzplanung am Theater wird trotz der Krise ausdrücklich abgelehnt und der Kulturausschuss wird abgeschottet und darf seinen für die Verwaltung sicher sehr angenehmen Dornröschenschlaf fortsetzen. [...]

Januar 2018

Schließung des Altstadthotels bestätigt Kritik der FDP Trier an Bettensteuer

2018-07-17T16:40:13+01:00 10. Januar 2018|Pressemitteilungen|

Als einzige Fraktion im Trierer Stadtrat hatte sich die FDP im vergangenen Jahr deutlich gegen die Einführung der sogenannten Bettensteuer ausgesprochen und vor negativen Folgen für Tourismus und Hotelgewerbe in Trier gewarnt. Mit dem Bekanntwerden der Schließung des Altstadthotels sieht die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP-Stadtratsfraktion, Katharina Haßler, diese Warnungen bestätigt. “Die Einführung der Bettensteuer war sowohl finanzpolitisch als auch vom bürokratischen Aufwand für das Hotelgewerbe und nicht zuletzt für Touristen und Übernachtungsgäste unserer Stadt ein schwerwiegender Fehler, vor dem wir in der Diskussion immer wieder gewarnt haben. Leider waren wir [...]